Optimieren für die Leser

Web-Inhalte sollten die Fragen der Besucherinnen und Besucher beantworten und nicht primär für Spitzenpositionen in Suchmaschinen optimiert sein. Das war meine Aussage in einem Gespräch über bessere Platzierung in Suchmaschinen.

Auf die Frage, wie die Position in den Google-Resultaten verbessert werden könne, schlug ich regelmässige Aktualisierungen mit informationsreichen Texten vor. Ich war der Meinung, damit einen doppelten Gewinn zu erzielen: Einerseits geben Suchmaschinen informationsreichen Inhalten eine gute Bewertung. Andererseits – und das ist von wirklichem Nutzen – finden Besucherinnen und Besucher Antworten auf ihre Fragen.

Das Suchmaschinen-Tutorial von Klaus Schallhorn erklärt auf der Seite «Texterstellung und Schreibweise» die Bedeutung von präziser, aussagekräftiger und verständlicher Sprache. Sie hilft Suchmaschinen und Leserinnen und Lesern.

Vor allen Optimierungstricks steht inhaltliche Substanz. Diese zu erreichen, erfordert harte Textarbeit.

Veröffentlicht von Stefan Bucher

Seit den späten 1990er-Jahren im Internet. Mit seinem Hintergrund in Kommunikation erkundet er die Besonderheiten des Schreibens im Web. Er berät Kunden in Strategie-Workshops und liebt die Anliegen der Nutzer. Er leitet Projekte, erstellt Konzepte und Content, schult Anwender und betreut Social Media in Organisationen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.